Plattensortierung Bogenakzidenz

NELA Plattensorter Bogenakzidenz
Plattensortierung Bogenakzidenz

Das automatische Vorsortieren der Druckplatten ist ein entscheidender Faktor bei der Verkürzung der Rüstzeiten in Akzidenzdruckereien. Angesichts schnellerer Druckmaschinen, kürzerer Joblaufzeiten sowie einer größeren Anzahl von unterschiedlichen Druckplattenformaten ist eine vorsortierte Ablage der Druckplatten direkt nach der Belichtung die Voraussetzung für einen effizienten und kostensparenden Arbeitsablauf in der Plattenherstellung.

Fehler bei der (manuellen) Zusammenstellung der Druckplatten für den nächsten Druckjob werden vermieden, Bedienmannschaften entlastet. Bei großen Druckplattenformaten kommt die schonende Behandlung der Platten dazu. Von der Belichtung bis zum Einhängen in die Druckmaschine ist eine manuelle Handhabung durch den Bediener nicht mehr notwendig, Kratzer und verbogene Platten werden vermieden.

Funktionsweise

Die Druckplatten werden vor dem Einlauf in die NELA Multistapler-Station mit Hilfe eines Barcodelesers identifiziert und nach vorgegebenen Kriterien in die verschiedenen Stapelfächer sortiert. Die Vorgaben für die Sortierung der Platten werden kundenspezifisch festgelegt und können, je nach Ausbaukonzept, auch jederzeit beliebig neu konfiguriert werden. Die Festlegung sich wiederholender Produktionsbedingungen kann in Sortierprofilen durch den Bediener hinterlegt werden. 

Bei mehreren Plattenformaten kann die Sortierung alternativ auch nach Format erfolgen.

Eine Sortierung ist statisch oder dynamisch möglich. Bei der statischen Sortierung werden bestimmte Fächer immer für die gleiche Produktion verwendet. Bei der dynamischen Sortierung werden freie Fächer automatisch von der Software belegt. Logisch zusammengehörende Platten werden in nebeneinander liegende Fächer abgelegt.

Die entsprechende Sortierung kann durch Großbildmonitore über der Stapleranlage visualisiert werden.

Mehr Informationen zur vollautomatischen Plattensortierung finden Sie in unseren nebenstehenden Downloads - oder kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Grundausstattung

  • ein Stapelfach 
  • Greifarme mit Saugnäpfen fixieren die Druckplatte bei der Ablage in das Stapelfach
  • ein Plattenwagen inklusive - dadurch schneller und schonender Transport zur Druckmaschine
     

Erweiterungsmöglichkeiten

  • zusätzliches Stapelfach, einseitig, mit Plattenwagen
  • zusätzliches Stapelfach, beidseitig, mit Plattenwagen
  • Drehstation 180° oder 90° zwischen Abkanter und Plattensorter
  • Integration eines Inkjet-Printers zum Aufdruck des Barcode-Inhaltes auf die Druckplatte
  • Drucker für den automatischen Ausdruck von Begleitpapieren
  • vollautomatische Sortierung nach Druckjobs
  • NELA Interleaver zum Einfügen von Zwischenlagebogen bei der Plattensortierung
  • NELA Indexer zur Einzelablage der Druckplatten und Vorhaltung kompletter Druckaufträge; absolut kein Verkratzen der Druckplatten mehr da diese sich bei der Sortierung nicht mehr berühren
     
Bildergalerie
  • Plate sorter for sheet-fed printing