Page Tracking

Page Tracking

Die NELA Page Tracking Software ermöglicht eine gezielte Plattenverfolgung während des Produktionsprozesses. So kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt festgestellt werden, ob sich eine bestimmte Druckplatte gerade auf der Förderstrecke, im Stanz- und Abkantsystem oder im Plattensorter befindet. 

Wie funktioniert Page Tracking?

Die Druckplatten werden mittels Barcodeleser, z.B. beim Einlaufen in die NELA Registerstanz- und Abkantautomaten oder am Sortierstapler, identifiziert. Nach der Bearbeitung wird in einem gemeinsamen Netzwerkverzeichnis für jede einzelne Platte eine Datei angelegt, die den Bearbeitungsstatus (bearbeitet/nicht bearbeitet) enthält. Diese Informationen lassen sich von geeigneten Systemen zur Produktionssteuerung und -überwachung entsprechend auswerten. Es ist somit möglich, eine gezielte Plattenverfolgung während des Produktionsprozesses durchzuführen.

Zur Kommunikation zwischen Abkanter und Trackingsystem sind die Geräte über ein gemeinsames Netzwerk (LAN) verbunden. Je nach Anzahl der eingebundenen Geräte muss eine entsprechende Anzahl von Netzwerkzugängen vom Kunden bereitgestellt werden.

Ihre Vorteile mit NELA Page Tracking

  • Gezielte Plattenverfolgung über Barcode
  • Trackingpunkte individuell bestimmbar
  • Produktionsrelevante Daten für Produktionssteuerungssysteme automatisch abrufbar